Datenschutz und Öffentlichkeitsprinzip
in der täglichen Praxis von Städten und Gemeinden

Partner

Wir bedanken uns bei allen Kooperationspartnern für die erfolgreiche Zusammenarbeit.

Kooperationspartner

ISSS - Information Security Society Switzerland

Die Information Security Society Switzerland (ISSS) ist der führende Fachverband in der Schweiz für ICT-Sicherheit, welchem heute mehr als 1100 Security Professionals und an Security Interessierte aus Wirtschaft, Verwaltung und Wissenschaft angehören.

itpz - Zurich Center for Information Technology and Privacy

Das ITPZ steht für die Kooperation der ZHAW und des DSB in Sachen Informationstechnologie und Datenschutz. Gemeinsam bieten die ZHAW und der DSB Leistungen in folgenden Themenbereichen an: Beratung, Forschung sowie Aus- und Weiterbildung für Datenschutz und Informationstechnologien. Sie schlagen die Brücke zwischen Recht und Technik sowie Forschung und Praxis und zeichnen sich durch ihre Interdisziplinarität aus.

Schweizerischer Gemeindeverband

Der Schweizerische Gemeindeverband vertritt die unterschiedlichsten Anliegen der Gemeinden. Die Vielfalt der Gemeinden ist eine der grossen Stärken der Schweiz. Die Gemeinden tragen durch Bürgernähe dazu bei, dass sich die Einwohnerinnen und Einwohner ernst genommen fühlen, sich mit der Gemeinde identifizieren und für das Allgemeinwohl engagieren. Im Vordergrund steht die Leistungsfähigkeit der Gemeinden. Nur leistungsfähige Gemeinden können sich behaupten und die hohe Lebensqualität in der Schweiz gewährleisten.

Schweizerischer Städteverband

Der Schweizerische Städteverband ist der Dienstleistungs- und Interessenverband, der die Interessen der Städte und städtischen Gemeinden in der Schweiz vertritt. Damit ist der Städteverband die Stimme der urbanen Schweiz, in der rund drei Viertel der Schweizer Bevölkerung wohnen und 84% der Wirtschaftsleistung unseres Landes erbracht werden. Der Städteverband wurde 1897 gegründet und zählt heute 132 Mitglieder.