digma-Tagung zum Datenschutz 2020

Datenschutz in der täglichen Praxis von Städten und Gemeinden

Mitarbeitende in Städten und Gemeinden werden ständig mit datenschutzrechtlichen Fragestellungen konfrontiert. Hinzu kommt, dass das Datenschutzgesetz derzeit in Bewegung ist.

Um korrekt zu handeln, sind rechtliche und praktische Kenntnisse notwendig. Die digma-Tagung zum Datenschutz vermittelt diese und klärt Fragen, die sich tagtäglich ergeben. Namhafte Referentinnen und Referenten mit grossem Erfahrungsschatz informieren über topaktuelle Themen wie Videoüberwachung, Cloud Computing in der Schule, Sicherheit und IT.

Expertinnen und Experten zeigen auf, wann die Datenschutzfolgenabschätzung notwendig ist und wie Sie dem Datenschutz in Ihrer täglichen Praxis gerecht werden. In den Sessions wird nachvollziehbar, wie mit Datenschutzfragen bei der Parkplatzbewirtschaftung umzugehen ist und Sie erfahren Geheimnisse der technischen und organisatorischen Massnahmen für Nicht-Informatiker.

Die digma-Tagung zum Datenschutz bringt Sie auf den neusten Stand zur Revision des Datenschutzrechts in der Schweiz. Melden Sie sich gleich an und holen Sie sich das Rüstzeug, um jederzeit richtige Entscheidungen bei Fragen zum Datenschutz treffen zu können.

Nutzen Sie die Tagung zudem, um in angenehmer Atmosphäre mit Referierenden und Kolleginnen und Kollegen ins Gespräch zu kommen und Ihr Netzwerk zu pflegen.

Melden Sie sich gleich für die digma-Tagung an.

Hier geht es zur Anmeldung

 

SAVE THE DATE

Dienstag, 10. März 2020 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Save the Date >>

Darum lohnt es sich, die digma-Tagung zum Datenschutz zu besuchen

  • Sie erhalten einen Überblick über die neuen Entscheide zum Datenschutz.
  • Sie erfahren, was es bei der DSFA zu beachten gilt.
  • Sie erhalten praktische Hinweise für die Vermeidung von Stolpersteinen bei Video Überwachung
  • Sie wissen, wie Sie bei der Parkplatzbewirtschaftung bestmöglich handeln.
  • Sie kennen die wesentlichen Spannungsfelder zwischen Datenschutz und Arbeitsrecht und deren Bedeutung für die Personalführung.
  • Sie haben die Gelegenheit, Fragen zur datenschutzrechtlichen Meldepflichten zu klären